Falsifizierung der Hypothese

„Durch das offene und transparente Bloggen entwickelt sich die Arbeitsmotivation der Mitarbeiter positiv“. Die Umfrage unter den Mitarbeitern, die Beiträge für das Frosta-Blog verfassen, ergab eine überraschende Erkenntnis.

Anfangs lag die Vermutung nahe, dass durch die transparente Kommunikation ohne Zensur und den Erfolg des Blogs die Arbeitsmotivation der internen Autoren verändert werden würde.

Aus den Umfrageergebnissen konnte geschlossen werden, dass sich die Arbeitsmotivation durch das offene und transparente Bloggen bei dem Großteil der internen Autoren in keinster Weise verändert. Diese Feststellung führte dazu, dass die aufgestellte Hypothese falsifiziert werden musste, denn nur zwei der elf Befragten gaben an, dass sich ihre Arbeitsmotivation überhaupt verändert habe.

Es gibt sicher einige eindeutige Gründe für die falsche Einschätzung. Frosta steht in sämtlichen Bereichen für Offenheit und Transparenz. Die Mitarbeiter der Frosta AG sind von Natur aus motiviert und arbeiten gerne für das Unternehmen. Dies ist auch ein Argument dafür, warum der Erfolg des Frosta-Blog so groß ist. Es gibt im Allgemeinen kaum bis gar keine negative Publicity. Auch innerhalb des Unternehmens wird offen kommuniziert. Dies können Gründe dafür sein, dass sich die Arbeitsmotivation durch das transparente Bloggen beim Großteil der Befragten nicht verändert hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: